top of page
Suche
  • duruldisbayrampasa

Zahnimplantat

Zahnimplantate sollen die Lücke füllen, die durch fehlende Zähne entsteht. Es handelt sich um eine künstliche Zahnwurzel aus Titan. Es handelt sich um einen Eingriff, der problemlos unter örtlicher Betäubung bei Personen mit einzelnen, mehreren oder komplett fehlenden Zähnen durchgeführt werden kann. Wir wenden Zahnimplantatbehandlungen in unserer Klinik an, nachdem wir den Patienten untersucht und die Kompatibilität des Kieferknochens mit dem Raum und dem Implantat beurteilt haben. Anschließend wird der Eingriff geplant und Implantate in den Knochen eingesetzt. Innerhalb einer Woche und zehn Tagen wird eine Nachuntersuchung durchgeführt und die Fäden entfernt. Es dauert etwa 2-4 Monate, bis die Implantate mit dem Kieferknochen verwachsen und mit einer Beschichtung versehen sind.



Bei wem werden Zahnimplantate eingesetzt?


Zahnimplantate werden bei Patienten eingesetzt, die keinen Zahnersatz verwenden möchten, ohne andere Zähne zu beschädigen.


Wie lange halten Implantate?


Zahnimplantate unterscheiden sich nicht von natürlichen Zähnen. Unter Berücksichtigung der Mundhygiene wird es schon seit vielen Jahren eingesetzt.


Was ist nach einer Implantation zu beachten?


Nichtrauchen spielt eine wichtige Rolle. Das Rauchen von Produkten kann dazu führen, dass das Implantat herausfällt oder mit der Zeit nicht heilt.


Was kostet eine Zahnimplantatbehandlung?




Die Gebühr variiert je nach Qualität des verwendeten Materials, der Anzahl der Implantate und der Krankengeschichte des Patienten. Um herauszufinden, welche Behandlung für Sie in Frage kommt, können Sie sich nach Terminvereinbarung über die Behandlungsgebühren in unserer Klinik informieren.


Der Seiteninhalt dient ausschließlich Informationszwecken.


Konsultieren Sie zur Diagnose und Behandlung unbedingt Ihren Arzt.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page